Spiegeleinstellstation

weitere Infos folgen

Auf Anregung des ADFC hat die Stadt Köln auf ihren Bauhöfen Markierungen zum korrekten Einstellen der Außenspiegel städtischer LKW angebracht. Dadurch soll der "tote Winkel" minimiert und so die Verkehrssicherheit insbesondere für Radfahrer*innen verbessert werden.

Ich denke, das wäre auch für den städtischen Fuhrpark, für den Fuhrpark der SWT (v.a. im Busdepot) und für die ART eine sinnvolle Lösung, die ohne große Kosten leicht umsetzbar wäre.

https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/raus-aus-dem-to...

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung, da auch die Stadtwerke und die ART angesprochen sind, haben wir die Anregung auch dorthin weitergeleitet. Wegen der Weihnachtspause wird sich die Beantwortung allerdings etwas verzögern. Sobald die Stellungnahmen vorliegen, werden wir Sie informieren.