Mittel für saubere Luft abrufen

abgelehnt

Es wird berichtet, dass die Bundesmittel für saubere Luft kaum abgerufen werden. Ruft Trier diese Mittel ab? Die verworfene Idee für eine Seilbahn zum Petrisberg könnte wieder aufgenommen werden.

Hinweise der Verwaltung: 

Danke für Ihre Anregung. Das „Sofortprogramm Saubere Luft 2017 – 2020“ der Bundesregierung, das mit 1 Mrd. Euro ausgestattet ist, wurde im Zusammenhang mit dem sog. „Dieselskandal“ und der Überschreitung der Luftschadstoffgrenzwerte in verschiedenen deutschen Städten aufgelegt. Es wurde im Rahmen des sog. „Dieselgipfels“ ins Leben gerufen und richtet sich an Kommunen, die von Grenzwertüberschreitungen betroffenen. Trier gehört nicht zu den entsprechenden Städten und kann die Förderung daher nicht in Anspruch nehmen.

Grundsätzlich prüfen wir bei geplanten Maßnahmen und Projektideen auch immer, welche Förderprogramme für uns in Frage kommen.

Ihr Team von Trier-mitgestalten