Markierung für Fußgänger im Heinz Tietjenweg

wird berücksichtigt

Heute morgen hatte ich wieder ein Problem da durchzukommen, denn die Straße war in voller Breite zugestellt mit 3 Lieferwagen nebeneinander. Wo soll man denn da als Fußgänger gehen?
Links, rechts oder mittendurch?
Gestern musste ich mit meinem Einkaufswagen einem rückwärts ausfahrenden PKW auf die Grasfläche ausweichen.
Ich fände es gut, wenn es auf dem Weg eine Markierung für Fußgänger gäbe, wo man sicher gehen kann.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihren Hinweis. der "Heinz-Tietjenweg" ist als gemeinsamer Geh- und Radweg (Zeichen 240 StVO) beschildert. Eine zusätzliche Markierung für die Fußgängerinnen und Fußgänger ist deshalb nicht notwendig. Dieser Weg kann gemeinsam von Fußgängerinnen und Fußgängern und Radfahrerinnen und Radfahrern unter gegenseitiger Rücksichtnahme genutzt werden kann.

Das Ordnungsamt wird zukünftig kontrollieren, ob für die Firmen, die dort be- und entladen, entsprechende Ausnahmegenehmigungen vorkliegen.