Mehr Fahrradparkplätze in der Innenstadt

wird berücksichtigt

In der Innenstadt gibt es an einigen Stellen zu wenige Abstellmöglichkeiten für Fahrräder verfügbar. So sind vor allem am Rindertanzplatz, am Viehmarkt oder rund um die Porta Nigra (hier vor allem am neuen Standort an der Christohstraße) oftmals sämtliche Fahrradbügel belegt.
Deshalb schlage ich vor, an den genannten Stellen weitere Fahrradbügel zu installieren.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung: Die Radverkehrsinfrastruktur wird auf Grundlage des Radverkehrskonzeptes im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel weiter ausgebaut. Dazu zählt auch die schrittweise Erweiterung von vorhandenen Fahrradabstellanlagen und der Bau neuer Abstellanlagen