Touristenbusse Franz-Ludwigstr.

wird berücksichtigt

Die Ein-und Ausstiegmöglichkeiten für Touristenbusse in der Franz-Ludwigstr. werden defacto als Ganztags-Parkplätze für Busse genutzt, so dass zeitweise ein riesen Parkchaos dort herrscht.
Würden die Busse öfters durch das Ordnungsamt kontrolliert und ermahnt würde sich dies mit Sicherheit positiv auswirken. Noch besser wäre es den Touristenbussen ausserhalb der Innenstadt Parkmöglichkeiten zu bieten .

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Wegen der zentralen Lage der Franz-Ludwig-Straße ist der Verkehrsüberwachungsdienst (VÜD) dort regelmäßig vor Ort.
Stellen unsere Hilfspolizeibeamtinnen und Hilfsbeamte bei diesen Kontrollen Verstöße fest, werden diese mit einem Verwarnungsgeld geahndet. Im Falle eines verbotswidrigen Parkens erteilen die Beamten auch mündliche Verwarnungen, mit denen die Busfahrerinnen und Busfahrer zum Verlassen der Haltestelle aufgefordert werden.

Es kommt immer wieder vor, dass sich die Abfahrt der Busse verzögert, weil nicht alle Passagiere die vereinbarten Abfahrtszeiten beachten. Hier gilt es mit Vernunft und Augenmaß zu reagieren.